Mission Statement

Die Austrian PropTech Initiative (apti) wurde gegründet, um die digitale Zukunft der österreichischen Immobilienwirtschaft in Österreich und im internationalen Wettbewerb zu sichern. Innovation und Digitalisierung sind der Turbo der Traditionsbranche. Mission der apti ist es, dieses in Österreich wenig genutzte Potenzial zu fördern und hierfür alle relevanten Teilnehmer zu vernetzen.

Die Initiative vernetzt Start-Ups, Entscheider der Immobilienwirtschaft, Hochschulen, Vertreter der Öffentlichen Hand und der Politik, Business Angels, Investoren, Venture Capitalists und PropTech Funds. Der Verein ist eine politisch neutrale, Vereins- und interessenübergreifende Kommunikationsplattform seiner PropTech-Mitgliedsunternehmen gegenüber Politik, Medien, öffentlicher Hand und anderen Wirtschaftsverbänden.

Ziele der Austrian PropTech Intiative

Vernetzung der PropTech-Unternehmen miteinander

Zugang zu Unternehmen aus der etablierten Immobilienwirtschaft

Stärkung der Wahrnehmung von PropTech in Österreich

Leistungen der Austrian PropTech Initiative

Expertenschaft

  • Zukunftsforschung und Trend-Scouting
  • Experten für die Digitalisierung des gesamten Lifecycles
  • Consulting für junge und etablierte Unternehmen
  • Lobbying und Medienvertretung
  • Anlaufstelle für rechtliche und steuerliche Fragen
  • Gründungsberatung

Vernetzung

  • Plattform für die Zusammenarbeit von PropTechs untereinander/ mit etablierten Unternehmen
  • Vermittlung zwischen Old und New Economy sowie Wissenschaft und Politik
  • Vernetzung mit Interessensvertretungen der Immobilien-Branche
  • Aktivitäten in Österreich und Central Eastern Europe
  • Vernetzung mit nat. und internat. Business Angels, Investoren, VCs, Funds

Veranstaltungen

Mitgliedschaft für PropTechs

Die apti steht allen Gründern von Technologie- & Digitalunternehmen mit immobilienwirtschaftlichem Bezug offen. Die Mitgliedschaft kostet 400 € pro Jahr für PropTech jünger als 3 Jahre und 1.200 € für PropTech älter als 3 Jahre.

In der Mitgliedschaft inkludiert:

  • Alle Leistungen des Vereins für Lobbying, Vernetzung und Vermittlung
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Teilnahme an den PropTech-Meet-Ups
  • Vergünstigungen für Tickets der Konferenzen Future: PropTech Vienna, Berlin und London
  • Ggfs. Vergünstigungen für Tickets ür internationale Immobilienveranstaltungen (u.a. MIPIM, ExpoReal, u.v.m.)
  • Erstgespräche für PropTechs für rechtliche und steuerliche Fragen
  • Alle Aktivitäten des Vereins für Öffentlichkeitsarbeit, Lobbying, Verwaltung, Betreuung der Website und der Social Media Accounts

Formular Anfrage Mitgliedschaft zum Download

Mitgliedsanfrage für PropTechs

Kontaktdaten

Mitgliedschaft für Unternehmen der Immobilienwirtschaft

Die apti steht allen Unternehmen der Immobilienwirtschaft, Hochschulen, Vertretern der Öffentlichen Hand und der Politik, Investoren und Business Angels mit immobilienwirtschaftlichem Bezug offen. Die Mitgliedschaft kostet 2.500 € pro Jahr.

In der Mitgliedschaft inkludiert:

  • Alle Leistungen des Vereins für Lobbying, Vernetzung und Vermittlung
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Teilnahme an den PropTech-Meet-Ups
  • Vergünstigungen für Tickets der Konferenzen Future: PropTech Vienna, Berlin und London
  • Alle Aktivitäten des Vereins für Öffentlichkeitsarbeit, Lobbying, Verwaltung, Betreuung der Website und der Social Media Accounts

Formular Anfrage Mitgliedschaft zum Download

Mitgliedsanfrage für Unternehmen der Immobilienwirtschaft

Kontaktdaten

Austrian PropTech News

FUTURE:PropTech Vienna

28. November 2018, Sofiensäle Wien

05 2018

Nach einer sehr erfolgreichen ersten FUTURE: PropTech Vienna findet das FollowUp Event am 28. November wieder in den historischen Sofiensälen statt. Wir erwarten eine Steigerung der Besucherzahlen auf mehr als 400 TeilnehmerInnen, diesmal besonders auch aus den CEE Ländern. Am Abend laden wir zum Ausklang der FUTURE:PropTech Vienna zum MeetUp an die Bar der Sofiensäle.

Selbstverständlich profitieren auch hier unsere Mitglieder von einer Ermäßigung von 20 % auf den Tickettarif. Für den Promotioncode für den Ticketkauf wendet euch bitte an Verena Bittner, bittner@apti.at . Tickets zum Early Bird Tarif können bereits jetzt gekauft werden: http://www.futureproptech.at/#prices

Apti auf der FUTURE:PropTech London
_

05 2018

Am 2. Mai 2018 fand zum bereits sechsten Mal die FUTURE:PropTech in London statt. Gary Chimwa, FUTURE:PropTech Gründer, und sein Team stellten wieder ein großartiges Event mit neuem Besucherrekord auf die Beine. 1000 TeilnehmerInnen fanden sich im Business Design Centre London ein, um zu präsentieren, zu diskutieren und zu vernetzen. Als Partner der FUTURE:PropTech und als Veranstalter des Formats am 28.11.2018 in Wien war die apti natürlich in London vertreten. Der Stand der apti war beliebter Treffpunkt für Mitglieder und Geschäftspartner.

EXPO REAL 2018: apti Stand als Meetingpoint für Mitglieder

05 2018

Die apti ist Kooperationspartner der RE!N – Real Estate Innovation Network – auf der diesjährigen EXPO REAL. Die apti wird mit einem Infostand vertreten sein, auf dem apti Mitglieder ihre Folder auflegen können und den sie auch als Meeting Point nützen können.

Unsere Mitglieder profitieren auch von einem vergünstigten Tickettarif . Apti Mitglieder wenden sich bei Interesse an Verena Bittner, bittner@apti.at .

https://exporeal.net/index-2.html

Initiatoren

Vorstand

Julia Arlt, Obfrau, Innovation Real Estate @PwC, Startup Mentor MetaProp, Beirat von REIN/ExpoReal, PropTech Awards Committee MIPIM

Ferdinand Dietrich, stellvertretender Obmann, Co-Gründer des Wiener Startups StoreMe

Jörg Buss, Kassier, Co-Gründer der CMP Data Business GmbH (Checkmyplace.com), Co-Gründer der Multimedia Agentur HOKOHOKO Media GmbH

Beirat

Dr. Eugen Otto, MRICS

Geschäftsführer OTTO Immobilien GmbH
Präsident FIABCI Austria

DI Herwig Teufelsdorfer, MRICS

COO BUWOG AG

Mag. Martin Bittner

Strategy, Business Development, GTM/Sales
Co-Founder acccoi partners GmbH

Kommunikation

Verena Bittner

Dipl. PR-Beraterin
Eigentümerin Human Touch PR

Mitglieder

Akademische Mitglieder

Unsere Partner: